Vierlinge am Piffgut

Seit 2014 wird in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Bruck am Piffgut die Zucht der hochgefährdeten Schafrasse Alpines Steinschaf betrieben. Normalerweise bekommen die Schafe bis zu zweimal im Jahr Einlinge oder Zwillinge. Anfang Mai konnte sich unsere Friedi, die wir als Jungschaf zugekauft haben, schon fast nicht mehr bewegen so groß war ihr Bauch. Nach 189…

Bauen mit Holz

Im Rahmen des Moduls “Technik und Bauen” wurde in der Piffalm eine Veranda errichtet. Die Schüler konnten dadurch Erfahrungen in den zahlreichen Planungs- und Bauphasen sammeln. Nach der Planung wurde ein Holzauszug und eine Materialliste erstellt und dann bei der Firma Hermann und Müller in Bruck das Material bestellt. Ein Großteil der Holzteile wurde noch…
Honigernte Bienenfacharbeiter

Wir gratulieren unseren neuen Bienenfacharbeitern

Die 4-wöchigen Spezialmodule sind vorbei und wir dürfen 10 Schülerinnen und Schüler zum bestandenen Bienenfacharbeiter gratulieren. Die Inhalte des Moduls reichten von der Anatomie der Biene über die Bienenhaltung und -pflege bis hin zu den Bienenprodukten. Der krönende Abschluss war das Ernten des Blütenhonigs. Wir danken allen Mitwirkenden und der Prüfungskommission für ihren engagierten Einsatz.…

Zertifikatsverleihung zur diplomierten Käsekennerin

Die Vielfalt der Käsesorten erfreut unseren Gaumen. Über die Herstellung, Reifung, Lagerung und die fachgerechte Präsentation wissen Schülerinnen der Landwirtschaftsschule Bruck als „Diplomierte Käsekennerinnen“ nun bestens Bescheid. Die umfangreiche Ausbildung bezieht sich besonders auf die fachgerechte Präsentation von Käse. Ihre Fachkompetenz erstreckt sich über die Lebensmittelhygiene, die Qualitätsmilch, die Herstellung und Reifung von Käse, das…

Tausche Jeans gegen Sari

Das Thema „Weltreligionen“ hat im Religionsunterricht festen Bestandteil. Damit diese Thematik anschaulich wird, konnten die Schülerinnen der B3b Klasse diesmal einen Sari anprobieren. Der Sari ist ein Beispiel für ein traditionelles Kleidungsstück (Tracht), das in Indien heute noch sehr oft im Alltag getragen wird. Das Wickelgewand besteht aus einem fünf bis sechs Meter (in Extremfällen…

Sicherheit geht vor!!!

Im Rahmen des Moduls “Technik und Bauen” besuchen die Absolventen der 3. Klassen das Fahrtechnikzentrum Stegenwald. Die Schüler/innen werden dabei von geschulten Fahrlehrern der Fahrschule Zebra im Umgang mit Landmaschinen im Straßenverkehr unterwiesen. Der Stationenbetrieb (Kurvenbahn, Bremsprüfung und Gelände) weckt bei den Schülern großes Interesse. Wir bedanken uns bei der Fahrschule Zebra für die perfekte…

Selbst gebrautes Absolventenbier 🍻

Die Landwirtschaftsgruppe der BHM hatte ein großes Anliegen an unseren FL Herrn Fallenegger. Einmal in unserer Brucker Schulkarriere, selbst ein Bier zu brauen. Angefangen beim Mahlen des Malzes, übers Einmaischen und Läutern bis zum Kochen der Würze wurde uns der Brauvorgang genauestens erklärt und wir durften auch selbst unser eigenes Bier brauen, welches wir “Absolventenbier”…

Jagdwirtschaft – es gibt viel zu tun

Das Wahlpflichtmodul schließt mit der  Jagdprüfung in Stegenwald ab. Mit guten Trainern werden die 15 Schüler in allen Fachgebieten der Jagdwirtschaft unterrichtet. Gut unterstützt von Christoph Burgstaller, Sepp Loitfellner, Anneliese Neumaier und Fachlehrern von der Landwirtschaftsschule Bruck gibt es viel zu lernen und üben.

“Hebet die Krüge gefüllet mit Wein, auf die Gesundheit so soll es sein!”

So lautete unser Trinkspruch beim Ritterschmaus auf der Burg Hohenwerfen. Ein ganz besonderes Essen durften die 3. Klassen der LFS/BHM Bruck genießen. Nach 30 Minuten steilen Fußmarsch konnten wir das Ambiente der Burg genießen und wurden sogleich in die Tischsitten und Gebräuche des Mittelalters eingeführt: gegessen wurde mit Messer und Händen, Gabel und Löffel waren…
Menü