Wellness und Regionaltourismus

Ist es dein ZIEL später in der Gastronomie, als MasseurIn, in der Kinderbetreuung oder als Mitarbeiterin im Tourismusbüro zu arbeiten? Möchtest du einen anderen Beruf wählen, der mit Menschen zu tun hat, dann bist du HIER genau richtig!!!

Entscheidest DU dich für den Schwerpunkt „Wellness und Regionaltourismus“, erhältst du Einblicke in verschiedene Gesundheits- und Lebensthemen, die für deine spätere Berufswahl sehr hilfreich sein können.

Körperlich fit – geistig fit!

Verschiedene Massage-Techniken werden erlernt und praktisch angewendet. Folgende Themen werden erarbeitet:

  • Welche Systeme spielen im Körper zusammen?
  • Welche Rolle spielt eine richtige Ernährung?
  • Das dynamische Trio: Körper, Geist, Seele.
  • Kleiner Einblick in die Welt der ätherischen Öle
  • Vor- und Nachteile von Naturkosmetik
  • Hydro- Balneotherapie
  • Leben mit den 5 Säulen nach Kneipp: Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter, Lebenshaltung,
  • Erlernen verschiedener Wassergusstechniken.
  • Einblick in die Bädertherapie und Anwendung verschiedener Auflagen; dabei wird auf Frischmoorpackungen besonderes Augenmerk gelegt.

Tourismus Marketing

In diesem Teil des Schwerpunktes wird besonderes Augenmerk auf die online Vermarktung von Zimmern und Appartements sowie von selbst erzeugten Produkten gelegt.

Bestehende Webseiten werden analysiert und es werden Wege aufgezeigt, mehr Besucher auf die Webseite zu bekommen. Stichwörter: Google AdWords, Google Analytics, Content Marketing;

Buchungsplattformen wie booking.com, Urlaub am Bauernhof oder Airbnb werden eingesetzt und kritisch hinterfragt.

Erlebniswelt Bauernhof und Kinderanimation

Im Schwerpunkt „Wellness und Regionaltourismus“ lernst du, wie man mit Kindern jeden Alters auf einem Bauernhof die Welt entdecken kann. Selbsterstellte Spiele, gschmackig zubereitete Almjausen und Erlebnisse mit den Bauernhoftieren gehören hier dazu.

Du planst mit deinen SchulkollegInnen „Aktionstage“, die gemeinsam mit Kindern aus Kindergärten und neuen Mittelschulen vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden.

#SchuleamBauernhof #UrlaubamBauernhof #Kinderanimation #Tradition #undModerne #imEinklang

Green Care

Green Care betrachtet die Interaktion zwischen Mensch, Tier und Natur. Es ist ein mögliches Zusatzeinkommen für landwirtschaftliche Betriebe im sozialen Dienstleistungssektor.

Wir schauen uns an, welche Möglichkeiten Green Care bietet und machen Exkursionen zu Green-Care-Betrieben im Rahmen des Unterrichts.

Erlebniswelt Natur und Land Art

Land-Art: in der Natur künstlerisch tätig sein… Mit offenen Augen durch die Natur gehen und Dekorationsmöglichkeiten entdecken. Der eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Wie gestaltet man Haus und Hof mit geringem Kostenaufwand?

Unsere Natur aktiv erleben bei Wanderungen und Skitouren mit Frau Bauer.

Passende Zusatzausbildungen

Skilehrer

Skilehrer

1. Hilfe

Erste-Hilfe-Kurs

Diplomierte/r KäsekennerIn

Menü