Textilverarbeitung und kreatives Gestalten

Nähen und textiles Gestalten bedeutet Einzigkeit durch Handarbeit!

Das machen wir in der 1. Klasse

  • Gestartet wird mit einem nähtechnischen Übungsfleck
  • Die Bistroschürze zum Servieren ist das erste Kleidungsstück!
  • Kreativität ist bei der Gestaltung des Wäschesacks gefragt
  • In der Theorie wird das Schnittzeichnen für das Dirndl erarbeitet
  • Das Dirndl bildet den Höhepunkt des ersten Jahrganges
Wäschesack
Nähmappe
Bistroschürzen
Wäschesack
Trachtenröcke
Nadelkissen
Wäschesack
Handschuhe
Reissverschlusstascherl
Wäschesack
Reissverschlusstascherl
Wäschesack
Nähmappe
Handschuhe
Reissverschlusstascherl
Wäschesack
Reissverschlusstascherl
Wäschesack
Jetzt können wir beruhigt mit unserem Dirndl beginnen.
Reissverschlusstascherl
Wir sind mit unseren Trachtenröcken fertig 🙂
Bistroschürzen
Nähmappe
Wäschesack

Nach der 1. Klasse musst du dich entscheiden zwischen Textilverarbeitung oder Landwirtschaft und Produktveredelung. Solltest du dein Talent in der Textilverarbeitung gefunden haben, dann wartet folgendes auf dich:

So geht's in der 2. Klasse weiter

  • Mit einem Taufkleid starten wir in die zweite Klasse
  • Eine Salzburger Festtracht mit Bluse ist das Highlight einer Brucker Absolventin
  • Bei Zeitguthaben ist noch Platz für Unterrock, Accessoires und Kreatives

Neues aus dem Nähzimmer

Menü