Landwirtschaft (LW)

In der Fachrichtung Landwirtschaft lernst du alle wichtigen Kompetenzen rund um die Führung eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der gewerblichen Ausbildung, wie Holz- und Metalltechnik und Tourismus. Die Fachrichtung Landwirtschaft bietet auch eine Vielzahl an Zusatzausbildungen.

In der 1. Klasse wird rund 40% der Wochenstunden in Form von Praxis-Unterricht gehalten. Der praktische Unterricht findet an drei Halbtagen pro Woche statt. Hierbei entscheidest du dich bereits vor Schulantritt für zwei von den drei möglichen Schwerpunkten:

Neben diesen Praxisblöcken gibt es in der 1. Klasse noch praktischen Unterricht in den Gegenständen Tierhaltung, Landtechnik und Baukunde, Pflanzenbau, Ernährung und Haushalt und Bienenkunde.

In der 2. Klasse erfolgt dann die Spezialisierung auf eins der beiden gewählten Schwerpunkte aus der 1. Klasse. Zwischen 2. und 3. Klasse ist ein 12-wöchiges Pflichtpraktum auf einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb zu absolvieren.

In der 3. Klasse liegt der Unterrichtsschwerpunkt in der Produktveredelung und Unternehmensführung.

Unser Leitbild

Unsere Schule: Fachschule Bruck

Wir, in der Brucker Schule, leben den Lebens(t)raum Bauernhof

Herz unserer Ausbildung ist der schuleigene Biobauernhof Piffgut. Lernen von und mit der Natur.
Wir lernen am Feld, im Stall, auf der Alm, im Wald und im Obstgarten.

Wir erzeugen gesunde Lebensmittel!

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler für den Beruf vor. Fit für den Beruf!
Wir lernen in der Holzwerkstatt, in der Metallwerkstatt, im Tourismusbereich, mit bestens ausgebildeten Lehrkräften.

Wir planen und fertigen Werkstücke und Produkte für zu Hause.

„Starke“ Persönlichkeiten in der Region. Wir wachsen im Schülerheim, in der Schulgemeinschaft, mit den Mitarbeitern, durch eine „starke“ Allgemeinbildung.

Wir erforschen unsere Herkunft und starten in die Zukunft.

Schule für ALLE
Wir bieten Platz für unsere Absolventen, Kurse und Veranstaltungen, Begegnungen mit der Landwirtschaft

Wir öffnen unsere Schule für die Region.

Abschluss

  • Facharbeiter/in Landwirtschaft
  • Unternehmerprüfung
  • Übertrittsmöglichkeit in verschiedene Aufbaulehrgänge mit Maturaabschluss
  • Möglichkeit einer Lehrzeitanrechnung in den gewerblichen Berufen

Lehrzeitanrechnung (12 Monate)

Unabhängig von der Schwerpunktwahl:

  • Bürokauffrau/mann
  • Fleischer/in
  • Molkereifachfrau/mann
  • Tierpfleger/in

SP Holztechnik

  • Tischler/in
  • Zimmerer/in

SP Metalltechnik

  • alle metalltechnischen Berufe
  • Landmaschinentechniker/in

SP Tourismus

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachmann/frau

Metalltechnik

Hier bekommst du eine umfassende praktische Ausbildung in der Metall- und Landtechnik. So steht das Be- und Verarbeiten vom Werkstoff Metall als auch die Wartung von Maschinen und Geräten im Vordergrund.

Holztechnik

In der Holzwerkstatt dreht sich alles rund um das Be- und Verarbeiten des Rohstoffes Holz. Hier lernst du alles im Bereich Tischler- und Zimmererarbeiten … bis hin zur Produktion und Planung deines eigenen Werkstückes.

Haushaltsmanagement Schule Bruck Köche

Tourismus

Hier erlernst du alles was mit Küchenführung und Verarbeitung von regionalen und saisonalen Produkten, inklusive Service und der dazugehörenden Getränkekunde zu tun hat.

Landwirtschaft

Landwirtschaft fasst bei uns an der LFS einen großen Bereich zusammen – neben Tierhaltung, Pflanzen- und Obstbau, Landtechnik und Baukunde gehört auch Waldwirtschaft diesem Fachbereich an. Demnach vielfältig ist der Unterricht und praxisorientiert die Inhalte – alles was Mann und Frau für die Bewirtschaftung eines Betriebes im Jahreskreis braucht wird hier behandelt!

Produktveredelung

Die vielfältigen Veredelungsbereiche einer Landwirtschaft kennen- und schmecken lernen ist uns ein großes Anliegen. So wirst du im Laufe der drei Jahre sämtliche Urprodukte wie Milch, Fleisch, Wolle, Getreide, Obst und Gemüse zu altbewährten als auch neuen innovativen Produkten veredeln. Auch die unternehmerische Vermarktung und gesetzliche Etikettierung spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Unternehmensführung

In Unternehmensführung erlernst du die grundlegenden Fertigkeiten, um einen Betrieb zu gründen und diesen effizient zu führen.

  • Unternehmensrechnung
  • Markt und Vermarktung
  • Investition und Finanzierung
  • Recht und Steuern

Neues aus der LFS

Menü