Im selbstgebauten Bett schläft man am besten

Die Grundidee für mein Werkstück war, dass ich dieses jeden Tag nutzen kann und es dabei optisch ansprechend ist. Dabei entschied ich mich für ein Zirbenbett mit Altholz kombiniert. Als Rohmaterial diente mein selbst ausgesuchtes Zirbenholz. Der Sockel und die Bettseiten bestehen aus gebürsteten Zirbenholz, welche mittels Zinken verbunden wurden. Das 3,2m große Kopfhaupt wurde…

Genussexkursion für die Marketingsieger

Am vergangenen Montag konnte die Marketing-Genussexkursion stattfinden. Begonnen haben wir die Reise in Richtung Kuchl zum Fürstenhof der Familie Rettenbacher, die voll und ganz auf die vollständige Milchverarbeitung ihrer rund 20-köpfigen Jerseyherde gesetzt haben. Anschließend sind wir nach St. Johann in Tirol zum Lafferhof gefahren, die im letzten Jahr nach 20 Jahren aus der Direktvermarktung…

Besuch von Weihbischof Hansjörg Hofer

Vor den Osterferien hatten wir die Ehre, dass uns unser Weihbischof Hansjörg Hofer besuchte. Als Begrüßung spielte die Brucker Schuimusi auf und auch die Schnalzer waren vertreten. Die Schülerinnen und Schüler zeigten Herrn Hofer ihren Alltag in der Schule, die Mädchen der dritten Klassen BHM durften unserem Weihbischof ein paar interessante Fragen aus dem Alltag…

Österreichs Champions der Tierbeurteilung gekürt

An der LFS Bruck (Salzburg) wurde gestern zum vierten Mal der bundesweite Tierbeurteilungsbewerb der Landwirtschaftsschulen veranstaltet. Dabei gingen Teams von 23 Landwirtschaftsschulen aus ganz Österreich mit knapp 100 Schülerinnen und Schülern an den Start, die ihr Wissen rund um die praktische Rinderzucht eindrucksvoll unter Beweis stellten. Die Rinderzucht Salzburg organisierte für den Bewerb jeweils drei…

Murli bei der Bundespinzgauerschau

Am vergangenen Sonntag konnte endlich wieder eine Rinderschau in Maishofen abgehalten werden – Murli (Munter X Gerwin) konnte in der Gruppe der Pinzgauer Jungkühe den  4. Platz erreichen. Mit der perfekten Vorbereitung vom Schauteam unter der Leitung von Verena Klausner & Mathias Kinberger konnte sich die edle Jungkuh an der Hand von Thomas Foidl optimal…

Markttag ist ein Feiertag

Nach monatelangen Vorbereitungen sind die 12 Projektgruppen der L3ab nun schon fast am Ziel angelangt und wollen all‘ ihr erarbeitetes Wissen & die schmackhaften Produkte endlich an die Kundinnen & Kunden verkaufen. Der Verkaufstag diesen Mittwochnachmittag ist also gewissermaßen ein Feiertag und zeitgleich der erste Schritt zum Abschluss des Projektes. Eine Woche später wird jede…

Großer Erfolg für Österreich auf der SIA in Paris

Nach einjähriger Pause fand auf der großen internationalen Landwirtschaftsmesse SIA wieder der europäische Bewerb für Junglandwirte statt. Die Teilnehmer messen sich dabei im Wettbewerb für die Wein- und Rinderbeurteilung. Österreich war beim Weinwettbewerb durch Michael Thyri und Tobias Ladinig von der Weinbauschule in Krems sowie von Thomas Foidl und David Pfeffer von der Landwirtschaftlichen Fachschule…
Menü