Korbbinden Handwerk

Korb binden erlernen

Im Rahmen des Religionsunterrichts fertigte die 1b selbst Körbe für die österliche Speisesegnung an. Johann Reiter, seine Frau Paula und sein Kollege Siegfried führten die Burschen in das alte Handwerk des Korbbindens ein.
Gespannt beobachteten die Burschen jeden Arbeitsschritt und staunten, wie wenig Material es für einen geflochtenen Korb braucht. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Tischlerei-Lehrer Josef Höttl konnten Erstklässler dann selbst ihre eigenen Unikate aus heimischen Hölzern anfertigen.

Vielen Dank an Johann, Paula, Siegfried & Josef für den lehrreichen Nachmittag und die Einführung in ein fast vergessenes Handwerk.

, , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü