Pinzgauer Länderschau

Pinzgauer-Länderschau

LFS-Bruck nicht nur dabei, sondern mittendrin

Mit gesamt vier Kalbinnen und Stiermutter „MUNTER“ nahmen wir an der Länderschau teil. Betreut und vorgeführt wurden unsere Tiere allesamt von Schülerinnen und Schüler der LFS. Fl. Rudigier unterstützte sie bei dieser Präsentation und stand mit Rat und Tat zur Seite.

Typ-Reservesieg für Kalbin „STOLZA“

In einer stark besetzten Jungzüchtergruppe erreichte Gruber Johannes beim Vorführen von Stolza den guten 4.Rang. Als Draufgabe wurde sie auch noch mit dem 2.Platz im Typ ausgezeichnet.

Podestplatz für Fleißner Anna

Sehr gut lief es auch für Fleißner Anna mit Kalbin „ALMERIN“. Sie erreichte sogar mit Rang 3 einen Stockerlplatz.

Die weiteren Teilnehmerinnen, Egger Lea und Wimmer Maria, können ihre Kalbinnen ebenfalls gut im Ring präsentieren.

Gruppensieg und Endfinale-Gesamtsiegerin für „MUNTER“

Einmal mehr zeigte unsere schönste und wertvollste Kuh ihre Vorzüge im Schauring. Toll vorgeführt von Jungzüchter und Schüler Mühlthaler Tobias freuten wir uns alle über ihren Gruppensieg. Bei der Auswahl zur Gesamtsiegerin schaffte sie auch noch den Sprung ins fünfer Endfinale.

, ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü