1. Pinzgauer Säumerkurs

Unter dem Motto von ZIG ZiGLAR: „Du musst nicht großartig sein, um anzufangen, aber du musst anfangen, um großartig zu werden“, haben die Felbertauernsamer mit der Säumerakademie Deutschland und der LFS Bruck den ersten „Säumerkurs Pinzgau“ zusammen durchgeführt.  So unterschiedlich die TeilnehmerInnen auch waren,  es war die perfekte Mischung, das hätte besser nicht sein können.

Die Motivation war von Anfang bis Ende spürbar.  Der erste Kurs war auch für uns ein ganz toller Erfahrungswert und wir sind überzeugt, dass nur mit solchen Initiativen das Handwerk Säumen weiterentwickelt und bewahrt werden kann. Björn Rau und Karl Schwarzer von der Säumerakademie haben uns in 1,5 Tagen interessantes Wissen in folgenden Bereichen vermittelt:

o   Packsattel-, Packsysteme sowie Geschirrkunde des Säumens

o   Packtechniken und Tipps zur richtigen Gewichtsverlagerung

o   Seil- und Knotenkunde

o   Führen eines beladenen Tieres im Gelände

o   Ausbildung und Training eines Saumtieres

o   Treckingplanung, sicheres Verhalten im Gelände

o   Outdoorversorgung des Tragtiers

o   Kurzen Einblick in die Geschichte der Säumerei

o   Kurzen Einblick in die Rechtsvorschriften

Wir bedanken uns beim Vorstand der Felbertauernsamer für die Organisation des Kurses und freuen uns aus weitere Kurse an der LFS Bruck.

 

Weitere Fotos findet man unter https://www.samer-mittersill.at/1-s%C3%A4umerkurs-pinzgau-2022/.

, , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü