Hopfenanbau im Pinzgau – geht das?

Diese Frage haben sich 3 Schüler (Josef Lederer, Roland Huber und Philipp Sporer) aus der L3b gestellt und haben im Frühjahr eine Versuchsanlage errichtet. Ende September wurde der Hopfen geerntet. Zwei Sorten haben sehr gute Erträge gebracht. Eine Sorte konnte mit den klimatischen Bedingungen im Pinzgau nicht umgehen. Alles in allem, ein sehr gelungenes Projekt.

, , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü