🌿HANF🌿
innovativ, kreativ – NEU entdeckt

Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen nahmen die Herausforderung an, Hanf aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen.

Hanfbrot, Hanfweckerl, Hanfbutter, Hanfhonig, Hanfbier, sowie Hanfkäse (Mozzarella, ungereifter Weichkäse und Schnittkäse).

Wie es dazu kam

Ausschlaggebend für die Entstehung des Projektes war eine Exkursion der Schülerinnen zum „Hanserhof“ in Dölsach/Osttirol. Halbfurter Karin und Michael faszinierten mit ihren Visionen und Produkten die Schülerinnen und Lehrpersonen derart, dass die Idee einer Kooperation entstand.

Lehrkräfte aus den verschiedenen Zweigen der Produktveredelung stellten sich der Aufgabe, Hanf innovativ in ihre Urprodukte einzubauen.

So entstanden unter anderem Hanfbrot, Hanfweckerl, Hanfbutter, Hanfhonig, sowie Hanfkäse (Mozzarella, ungereifter Weichkäse und Schnittkäse). Hanfbier rundet die erlesene Produktpalette ab. Eine Versuchsfläche für den Hanfanbau an unserer Schule ist in Vorbereitung.

Infos und Anregungen von Hanf-Bauern aus Ost-Tirol

Im Rahmen einer Projektpräsentation berichtete Familie Halbfurter in einem interessanten Vortrag die Beweggründe der Umstellung ihres Betriebes „Hanserhof“ von der Milch auf Hanf; ihre Anfänge, ihre Ziele und Visionen.

Bevor das Büfett eröffnet und die Erzeugnisse verkostet wurden, stellten die Schülerinnen und Schüler die entstandenen Produkte vor!

Der Tenor aller Teilnehmer ist eindeutig:

🌿Hanf wird ein fixer Bestandteil in unserer Produktpalette!

, ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.