Bei den Festspielen der alpinen Küche in Zell am See war auch die LFS Bruck vertreten.
Beim Main-Event am Montag stellten Spitzenköche ihr Können bei den Kochshows unter Beweis. Mit Impuls-Vorträgen und Workshops konnten Weine degustiert und Gedanken zur Vernetzung von Landwirtschaft und Tourismus gefasst werden.

Die Schülerinnen und Schüler waren unter anderem in der Küche, Service und auf dem Marktstand im Einsatz. Bei dem vielfältigen Programm konnten die Lernenden Erfahrungen bei großen Events sammeln und mit Berufskolleginnen & Berufskollegen in Kontakt treten.

, , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü