Celina Silbergasser gewinnt den Bundesredewettbewerb

Für rund 70 Jugendliche aus ganz Österreich und Südtirol, die beim Bundes-Redewettbewerb ihre jeweiligen Bundesländer vertreten durften, war es eine neue, aufregende Erfahrung.

Die besten Rednerinnen und Redner unterschiedlicher Kategorien und Schulstufen mussten in den Kategorien:

  • Klassische Rede,
  • Spontanrede und
  • Neues Sprachrohr

antreten. Die Themen waren selbst gewählt, aber auch vorgegeben.

5 Tage Redekunst in Kärnten

Fünf Tage lang haben sich die besten Nachwuchs-Rednerinnen und -Redner um den Bundessieg “gematcht” und die Jurymitglieder mit Aufbau, Inhalt, Präsentation und Sprache überzeugen müssen. Rund um den Redewettbewerb wurde vom Landesjugendreferat ein Rahmenprogramm auf die Beine gestellt: “Bei einer Wörtherseeschifffahrt, Ausflügen zum Pyramidenkogel, auf den Affenberg und zum Domenig-Steinhaus sowie beim Besuch einer Buschenschenke konnten die Jugendlichen die schönen Seiten Kärntens kennen lernen“, berichtet uns unsere stolze Bundessiegerin.

Celina Silbergasser holt den Sieg nach Bruck

Die Salzburger brachten uns 2 Siege nach Hause. Besonders stolz sind wir auf unsere Bundes-  und Landessiegerin Celina Silbergasser und gratulieren ihr nochmals herzlich.

Weitere Infos findet ihr auf der Webseite des Jugendportals und auf Facebook.

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü