Wind- und wetterfest bewies sich die Gruppe W1 der B3a am Montag beim Tourenskigehen. Bei stürmischen Regen marschierten wir knappe 2 Stunden zum Glocknerblick. Vor verschlossenen Türen feierten wir unseren sportlichen Erfolg. Mit einem eleganten Schwung, sei es mit Pizzastück oder gekonntem Tiefschneefahren, ging es zur nächsten Alm. Es war ein lustiger und erfolgreicher Nachmittag.       Text:   Anna Möschl und Teresa Hofer

Die zweite Gruppe hatte beim Tourengehen mehr Glück mit dem Wetter. Bei strahlenden Sonnenschein genossen die Schülerinnen den Aufstieg und die tolle Aussicht.

Diese sportlichen Aktivitäten sind uns im Unterricht wichtig. Um den Schülerinnen die Freude am Sport in der Natur zu vermitteln. Die TurnlehrerInnen leben mit Begeisterung die Freude an der Bewegung vor.

 

Künftige Ziele unserer Schülerinnen …. 🙂

, ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü