… aus „ICH“ wird ein „WIR“

Der Schulstart in einer neuen Schule ist wie alle für unsere 68 Neuanfänger/innen etwas ganz Besonderes. Gleich in der ersten Woche wird der schulische Rahmen vermittelt und die Klassengemeinschaft bildet sich. Um für die nächsten 3 Jahre eine stabile Gemeinschaft zu sein, fahren die Erstklässler immer auf Kennenlernwanderung. Die L1a hat heuer ihren Weg nach Hollersbach angetreten. Nach einer herbstlichen Wanderung wurde in der Panorama-Alm eingekehrt und dort gemütlich übernachtet. Neben den gemütlichen Gesprächen beim Wandern wurden auch viele Herausforderungen gemeistert, die die Klasse zusammenfinden lassen sollten. Beim Seilziehen Kräfte messen gehörte genau so dazu, wie das strategische Bauen einer Waldkugelbahn.

Nicht nur, dass sich bei der Heimreise alle etwas besser kannten, man merkte auch, dass aus dem „Ich“ ein „Wir“ wurde und die Wissensvermittlung & das Leben und Lernen in der Schule nun im Vordergrund stehen kann.

,

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü