Voll im Schulgeschehen

Nach dem Tag der offenen Tür, am Freitag, 12. Oktober, wird in unseren Werkstätten  wieder nach dem Lehrplan fleißig gearbeitet.

Im Stall haben wir seit dem Almabtrieb bereits 30 Kälber bekommen und Martina kümmert sich um das Wohl unseres Viehbestandes.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü