Ski-Landesmeisterschaften der Landwirtschaftlichen Schulen Salzburgs

Die Landwirtschaftlichen Fachschulen Tamsweg, Kleßheim, Winklhof und Bruck haben die „Winterspiele“ auf dem Osthang (Schmittenhöhe) ausgetragen. Eine perfekte Piste für alle Teilnehmer/innen für dieses große Event. Auch der Nebel konnte die Athletinnen und Athleten nicht stoppen- so erreichten die über 100 Starter/innen fast alle das Ziel. Unfallfrei – Gott Lob – konnte dieser Bewerb mit viel Spannung und Kampfgeist über die Bühne, pardon, über die Piste gehen.

Spannender Rennmodus

Aus allen Schulen und Fachrichtungen durften fünf Mädchen, bzw. Burschen ihre Schule vertreten. Die drei Schnellsten wurden gewertet und ihr Team auf`s Stockerl führen. Ein selbstangefertigtes Stockerl aus Buche, verschieden hoch, versteht sich. Danke an die Burschen – Kreativitätspreis in Gold!

Knappe Entscheidungen zwischen Bruck und Tamsweg

Ein ganz großes Dankeschön an unsere Mädchen aus der 3. Klasse, sofort haben sie sich bereit erklärt hier mitzufahren, ihre Praxiszeit ist noch nicht zu Ende, trotzdem organisierten sie sich und wurden dafür mit Gold belohnt. Diese Landesmeisterschaften waren heuer besonders spannend, denn erst bei der Siegerehrung wurden die knappen Entscheidungen zwischen Tamsweg und Bruck bei den Burschen mit großem Jubel bekannt gegeben. Besonders erfreulich sind die Leistungen der beiden Tagesschnellsten – Marina Höllwert aus der BHM in Bruck und Johannes Lechner aus der LFS in Tamsweg. Gratulation zu dieser tollen Leistung. (Die nächste Turnstunde gehört DIR, Marina, ich brauche Nachhilfe…))

In zwei Jahren ist der „Lungau“- Fachschule Tamsweg wieder Austragungsort für die Landesmeisterschaften. Wir hoffen, dass dieser Tag auch zur Kommunikation, zur Freude und zum Kennenlernen neuer Schigebiete, beigetragen hat. Ein hervorragendes Essen bereitete uns das Küchenteam der Schule Bruck und stärkte uns auch mit einer Jause und Tee im Ziel. Vielen Dank für eure Disziplin, wir bekamen großes Lob von den Organisatoren dieses Rennens. Danke auch an den Skiclub Zell am See für die Hilfe!

Wenn viele Leute mitwirken, kann Großartiges gelingen …. Allen ein herzliches Danke für diesen erfreulichen Renn- bzw. Schitag auf der Schmittenhöhe. Ergebnisliste im Anhang, ebenfalls Bilder von unserem Pressefotografen Florian Nill. (Nebelscheinwerferlicht?)

PS – Nicht unerwähnt sei die Leistung von Gabriel Riedlsperger, wenn man zwei Tage zuvor Gold im Judo Wettkampf gewinnt und das nicht in Saalbach, sondern in Israel!!!! Und dann noch Gold mit den Burschen I im Schibewerb auf der Schmitten………

Schaut euch die Bilder an und singt mit mir: Schi fahrn is des Leiwandste, des ma sich nur vorstön kaan…………

Fl. Maria Dullnigg

Ski-Landesmeisterschaften LFS

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü