Google for Education Fortbildung mit Florian Nill

Neue Wege des Unterrichtens kennen lernen

Viel Interesse & großer Erkenntnisgewinn. Mehr als 60 Teilnehmer hatten einen eindrucksvollen Tag in der LFS Bruck!

Am Freitag, den 21. Februar 2020, folgten über 60 Lehrerinnen und Lehrer der Einladung von mir, Florian Nill, zur Google for Education Fortbildung in der LFS Bruck. Jeder Teilnehmer bekam gleich zu Beginn ein Chromebooks in die Hand, das ihn den ganzen Tag über begleitete und gleichzeitig die vielen Möglichkeiten von Chromebooks in der Bildung eindrucksvoll demonstrierte.

Nach dem gemeinsamen Vormittag und einem sensationellen Mittagsessen in der LFS, gingen die Teilnehmer gestärkt in den Nachmittag und konnten stündlich zwischen drei verschiedenen Workshops (siehe Agenda unten) wählen. Innerhalb kurzer Zeit konnten sie selbst Kurse erstellen, Benutzer verwalten oder alte PCs mit Hilfe von Neverware wieder fit machen. -Diese kurze Adaptionszeit veranschaulichte gut, wie schnell und einfach Google for Education integrierbar ist.

1:1 mit Chromebooks ausgestattet wurden „hands-on“ Methoden und Tools für den Unterricht vorgestellt.

Live Videokonferenz dank Hangout-Meet mit zwei Bildungs-Expertinnen aus San Jose, Kalifornien und Winchester, Kentucky.

Am Ende der Veranstaltung standen uns zwei Expertinnen in Bezug auf Technologie in der Bildung Rede und Antwort.

Die beiden Lehrerinnen aus den USA, Stephanie Rothstein und Lindsay Bryan, hatten viel Spaß daran, sich mit ihren österreichischen Kolleginnen und Kollegen über ihre Erfahrungen in Bezug auf die Einführung neuer Technologien und Lernmethoden auszutauschen. Wir haben dabei fast vergessen, dass es aufgrund von 9 Stunden Zeitverschiebung erst kurz nach 6 Uhr morgens in Kalifornien ist. Da die beiden so viele interessante Inputs für uns hatten, und ich eigentlich nur eine kurze Vorführung der Kommunikationmöglichkeiten mit Hilfe der G-Suite machen wollte, haben wir die geplanten 10 Minuten um ein 4-faches gesprengt und jeder war begeistert von all den neuen Eindrücken des ganzen Tages. Danke nochmal an Stephanie & Lindsay für diese tolle Unterstützung.

Agenda

Diese Themen wurden im Laufe des Tages behandelt. Verwende die Pfeile unten linkes um durch die Folien zu klicken.

Neue Chromebooks mit mobilen Ladewagen für die Mädchen der BHM

Mit Semesterbeginn wurden die Mädchen der BHM auch mit 32 neuen Chromebooks ausgestattet. Die vielseitig nutzbaren Begleiter wurden gleich ausgepackt und der Laptop-Wagen wurde „betriebsbereit“ gemacht.

Dank der sehr guten Erfahrung mit den bereits bestehenden 32 Acer Chromebooks der Burschen und der universellen Einsatzmöglichkeiten und Features (Laptop, Tablet, Zelt, Touch, Zeichenstift) haben wir uns wieder für das Modell Acer Chromebook Spin 511 entschieden, da es ein perfekter Begleiter unserer Schüler ist. Egal ob in der Klasse, im Internat, im Stall oder am Feld. Der AVer E32c Ladewagen stellt die perfekte Ergänzung dar und wurde von den Schülerinnen bereits „gestyled“.

Danke

Danke an alle Teilnehmer und vor allem an die beiden weiteren Vortragenden Roswitha Holzer von der LFS und Daniel Aniser von der Neuen Mittelschule Langkampfen. Danke auch an Abid Patel, IT Director Learning Trust London UK, für seine Hilfe bei unseren Netzwerkproblemen in der Nacht auf Freitag (und Sorry fürs Aufwecken). Ebenso möchte ich unserer Schulleitung, Frau Direktorin Ulrike Winding und Herrn Direktor Christian Dullnigg, für das Ermöglichen dieser Fortbildung danken. Das Küchenteam der LFS Bruck darf auch nicht vergessen werden, Danke für die gute Verpflegung!

Auch bei der Pädagogischen Hochsschule Salzburg möchte ich mich für die Offenheit, die Hilfestellungen und den offiziellen Hintergrund bedanken, spezieller Dank gebühr hier Herrn Johann Lehrer, Herrn Ingomar Huber und Frau Christine Wolff. In diesem Zuge gehört auch eEducation Austria erwähnt, im Speziellen Herr Josef Grabner. Danke euch allen für die Hilfe und das Vertrauen!

florian.NiLL

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü