Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eschentriebsterben – gibt es Alternativen?

9. November 2018 @ 9:00 - 16:00

Eschentriebsterben Gibt es Alternativen? Welche?

Verursacher des Eschentriebsterbens ist ein Pilz, der »Falsches Weißes Stengelbecherchen« genannt wird. Dieser kleine Schlauchpilz wurde aus Ost-Asien nach Europa eingeschleppt und beschäftigt seit gut zehn Jahren auch die österreichischen WaldbewirtschafterInnen.

Diese stehen vor Entscheidungen, wie sie mit einzelnen Bäumen oder mit ganzen Eschenbeständen umgehen sollen. Rahmenbedingungen, wie das Forstgesetz, Naturschutzgesetze und Haftungsfragen, werfen zahlreiche Fragen auf, die im Zuge der Veranstaltung mit Exkursion diskutiert werden können.

Weitere Infos:

http://wald.biodiversitaetsmonitoring.at/

http://oekl.at/

[us_gallery ids=“3715,3716,3717,3718″ columns=“4″ indents=“1″]

Details

Datum:
9. November 2018
Zeit:
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort

LFS Bruck Speisesaal
Menü